HomeAktuellesFreilichtmuseumSommerlagerSchülerprojektVerein
Aktuelles Links
 

Bericht von der 2.Grabungswoche

Der Verlauf der Mauer Richtung Osten  

Der Verlauf der Mauer Richtung Osten
zur Galerie >>

In dieser Woche stellte uns das Wetter vor einige Probleme. Da wir kein Zelt über den Grabungen haben, floss sehr viel Wasser (ca. 7 Gewittergüsse) in den Schnitt.
An der NO-Ecke der Kirchhofsmauer konnten wir die Sondierungsschnitte vertiefen.
Das Landesamt für Archäologie schickte uns einen Grabungstechniker, der wichtige Punkte vermessen hat. Auch in den Absprachen mit dem Gebietsreferenten Herrn Dr. Ender zeigte sich die gute Zusammenarbeit mit dem Landesamt. Für diese vertrauensvolle gemeinsame Arbeit sind wir sehr dankbar.
Herr Dr. Ender meinte sinngemäß: Erst wenn die Grabungsarbeiten abgeschlossen sind, werden die Ergebnisse interpretiert. Diesem ist nichts hinzuzufügen.

Umso überraschter entnahmen wir der regionalen Presse wilde Spekulationen über unsere Tätigkeit. Schade, dass so versucht wird das 'Sommerloch' zu füllen.




Eintrag vom 06.08.2012 21:25 von Wolfgang Maaß | Letzte Änderung: 13.11.2014 15:13
 
Terminübersicht
Newsarchiv
   
Zurück
Service
Service & Downloads
Seite als Startseite
Lesezeichen setzen